Veröffentlicht in Uncategorized

Thymektomie in Sicht…es wird ernst.

In knapp 3 Wochen ist es so weit, ich werde in der Charité Berlin thymektomiert.
Was heißt das? Was ist der Thymus?
Der Thymus sitzt unter dem Brustbein (wir mit medizinischem Hintergrund sagen dazu „Sternum“….damit ihr uns nicht versteht 😀 )
Man geht davon aus, dass der Thymus bei der Myasthenie bei der Antikörperbildung eine nicht unerhebliche Rolle spielt. Und deswegen soll er jetzt endlich raus. Meine „alte“ Uniklinik wollte nicht thymektomieren, da mein Thymus im CT normal ist. Aber das muss halt nix heißen.

Ich freue mich drauf und erhoffe mir natürlich auch eine Besserung oder zumindest Stabilität. Aber ich bin durchaus auch etwas nervös.
Berlin ist für mich nicht um die Ecke…aber ich hoffe, dass es der Weg wert ist.
(damals für die MG Ambulanz, war er es jedenfalls)

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu „Thymektomie in Sicht…es wird ernst.

  1. Hallöchen meine Liebe 🤗 hoffe du hälst uns auf dem laufenden wegen der OP. Ich sollte bereits 2 mal operiert werden und bislang ist es nun auf Anfang 2017 geschoben worden. Macht es der Prof Rückert bei dir auch persönlich mit dem Da Vinchi verfahren ?

    Liken

Schreibe eine Antwort zu A devil with snowflakes Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s