Veröffentlicht in Uncategorized

MG Medikation, ein neuer Versuch 😀

Gestern hatte ich wieder einen Ambulanztermin (nach Thymektomie) bei meiner Neurologin in der Charite. Und seit gestern nehme ich jetzt auch wieder ein Immunsuppressivum. Ich hatte ja angefangen mit Azathioprin (Original: Imurek), was aber bei mir keinen wirklichen Erfolg hatte…oder kurz gesagt, nach einem kurzen positiven Effekt hab ich nix mehr gemerkt. Außerdem hatte ich schlussendlich eine zu hohe Dosierung, was zu einer Lymphopenie und erhöhten Leberwerten führte.

Seit gestern nehme ich jetzt Cellcept bzw das Generikum Mycophenolat Mofetil. Ich hoffe, dass es mir mehr bringt und der MG Score dann vielleicht auch besser wird. (So wirklich zufrieden war ich mit meinem gestern nämlich nicht)

Dazu dann weiterhin Mestinon in höherer Dosierung, regelmäßige Immunglobuline und Prednisolon…meine Hassliebe 😂

Das bleibt auch vorerst auf 25mg…aber wenigstens nicht mehr 😉

Und wenn mir noch einer sagt, ich würde es zum Spaß nehmen, dann explodiere ich.

An dieser Stelle…Guten Hunger

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „MG Medikation, ein neuer Versuch 😀

Schreibe eine Antwort zu A devil with snowflakes Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s