Veröffentlicht in Uncategorized

Reha Einblick Nr.2

Nachdem die letzten Tage etwas chaotisch waren. (Am Donnerstag durfte ich ja mit dem Zug nach G. fahren, weil es dort wieder meinen Super Juice (die Immunglobuline gab). Sonntag dann etwas K.O. wieder in der Reha angekommen und heute morgen schon etwas gespannt gewesen. Vom Gefühl her würde ich sagen, dass es mir besser geht…Aber das Gefühl hat mich schon oft getäuscht.

Aber da ich u.a. Ergo und Physiotherapie auf dem Plan hatte, könnte ich das gleich ausprobieren

Physio war gehen angesagt. Während ich beim letzten Mal in den ca 25 min gerade Mal 20 Meter (mit Pausen, Stützen und Hilfe) geschafft habe, waren es heute immerhin knapp 70 Meter. Auch hier natürlich nur mit Hilfe und auch nicht am Stück. Aber…Es ist besser als gar nix 🙂

Und mein Ziel ist ja eigentlich, dass ich wenigstens in meiner Wohnung wieder frei laufen kann…Denn die ist leider nicht wirklich geeignet für einen Rolli.

In der Ergo daraufhin die Handkraft gemessen und auch hier ein besseres Ergebnis als bei der Aufnahme erziehlt :-). Zwar weit entfernt von dem, was jemand in meinem Alter normalerweise leisten würde…Aber hey. Schice drauf 😛

Nebenbei wird gehäkelt 😉

Gestern ist mir kurz eine MG Schneeflocke von der Nadel gehüpft 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s