Veröffentlicht in Uncategorized

Lebensqualität

Nach längerem mal wieder Zeit und Lust einen Post zu schreiben 😜

Nach 2 Wochen in der MHH wurde ich Anfang Oktober wieder entlassen. Die Erfahrungen waren wirklich klasse 👌.

Zum ersten Mal seit Monaten kann ich behaupten, dass es mir wieder gut geht. Das ich wieder mehr Kraft habe und den Alltag ganz gut durchstehe. Obwohl die letzte Infusion mit Immunglobulinen schon fast 4 Wochen her ist (es gab ja aber auch eine etwas höhere Dosis) geht es mir noch ziemlich gut.

Daher dieses Wochenende endlich mal wieder Handbiken gewesen.

Bei dem schönen Oktoberwetter ist es echt genial. Das ganze mit dem Finden von ein paar Geocaches verwunden. (Darunter mein allererster D5) und einigen netten Verstecken.

Gestern auch mit einer Geocacherin hier aus dem Ort getroffen und heute auf der Handbike-Geocaching Tour dann die Wohnung in Spe von außen angeschaut.

Jaaaaa genau, richtig gelesen. Ich habe endlich mal Aussicht auf eine Wohnung.

Komplett barrierefrei mit Aufzug bis in den Keller, 68qm in Braunschweig. Zentral, aber ruhig gelegen.

Und wie man auf dem Photo sieht… Noch im Bau 😜

Morgen geht es wieder in die MHH und dort wird dann die weitere Therapie besprochen.

Entweder würde es mir #Rituximab und #immunglobulinen weitergehen oder es gäbe einen Wechsel auf #Soliris. Letzteres ist aber mit 600.000 Euro! pro Jahr nicht wirklich billig.

#adevilwithsnowflakes #ihaveheardofmg #wheelchairlife #myastheniagravis #seemenotmg #Autoimmunerkrankung #rollstuhl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s