Veröffentlicht in Uncategorized

Klettersamstag 👌

Heute war wieder Klettern angesagt.

Normalerweise ist dies ja Donnerstags, aber hin und wieder finden wir auch genügend Gründe schon gemütlich bei einem Frühstück auf einen Samstag zu klettern 😀

Da ich aus privaten Gründen die letzten beiden Donnerstag gefehlt habe, habe ich mich natürlich umso mehr gefreut 🙃

Das Wetter selbst versprach eigebtlich noch vor wenigen Tagen ziemlich bescheiden zu werden. Aber wir hatten Glück 😉

Warm, Sonnenschein und ein milder Wind, damit es nicht zu heiß wird 🍃

Also hieß es natürlich draußen klettern.

Denn während drinnen die Wände „nur“ ca 8 Meter hoch sind, ist die Kletterwand draußen über 15 Meter hoch.

Höhenangst sollte man also besser nicht haben 😂

Durch die längere Strecke finde ich persönlich die Touren auch deutlich anstrengender. Und selbst die einfache 4- Tour (die höher die Zahl, desto schwieriger sie Tour) schaffe ich nicht ohne Pause ⏸️

Aber hey… Ich Kletter ja auch nicht Free Solo 😂. Im Seil lassen sich wunderbar Pausen einlegen. Ich warte nur immer noch vergeblich auf meinen Kaffee. ☕

Coffee to climb…. Das wäre doch mal ein Geschäftsmodell 😁

(Sollte ich erwähnen, dass während ich mich da schön abgemüht habe unten der Kaffee ausgetrunken würde? Pffff 😂)

Die sauschwere 7-. Ich weiß nicht, wie oft ich im Seil hing. Aber es war sehr oft 😂😂
Hoch, Höher, am Höchsten 👌

Durch die längeren Touren und vorallem aufgrund der schweren 7er Tour, habe ich auch gerademal 3 Aufstieg geschafft.

Aber hey…. Es war wieder einmal geil 😍

Donnerstag ist dann mal wieder ein gaaaaanz normales Training 😀

Das nächste Ziel ist dann das Deutsche Sportabzeichen (in der Light Version für Menschen mit Behinderung)

Manchmal isses schon witzig. Seitdem ich eine Behinderung habe, habe ich doch tatsächlich viel mehr Kontakte gefunden und bin tatsächlich seit rund 10 Jahren das erste Mal wieder in einem Sportverein mit festen Trainingszeiten. 😀

Zumindest hier funktioniert die Inklusion perfekt… Wenn man bereit ist sich zu inkludieren 😁😄

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Uncategorized

Eine höchsterfolgreiche BIPAP Kontrolle

Von Gestern auf Heute war ich wieder stationär in meiner Beatmungsklinik. Das war ich seit der Anpassung im Winter 2018 zum nunmehr dritten Mal. Dort wird geschaut wie die Blutgase und meine Lungenfunktion sind.

Es ist kein Termin, dem ich entgegenfiebere. Die Gebäude sind alt und wenig barrierefrei. (Es gibt genau ein Zimmer, was etwas Rolligeeignet ist 😏…. Aber immerhin bekomme ich das immer 😂)

Außerdem sind die Vorhänge nicht dunkel, sodass es eigentlich immer hell im Zimmer ist und die Matratze ist Bretthart.

Aber dies nur als Basisinfos 😂

Die Sicht auf den Raucherpavillion 😂

Seit November bekomme ich ja ein neues Medikament, Soliris, eine Infusionstherapie und habe im Gefühl gehabt, dass meine Atmung deutlich besser geworden ist.

Deswegen war ich speziell auf die Lungenfunktion gespannt.

Bei den beiden vorherigen Aufenthalten lag meine Lungenfunktion bei 46% im Sitzen und etwas weniger im Liegen. Im ersten Aufenthalt lag sie im Sitzen sogar nur bei 39% und im Liegen bei 21%

In Werten

Im Liegen hat sich seit Soliris die Ausatemkapazität von nur 0,7 Litern (was verdammt wenig ist) und 21% des Solls entspricht, während sie gestern bei ganzen 3.08 Litern lag! Das entspricht 93%. Ich habe mich also um über 70% verbessert!

Im Sitzen hatte ich beim Erstaufenthalt 1.59 Liter, was 39% entspricht, bei den beiden weiteren Aufenthalten bei 1.89 Litern, was 46% entspricht und gestern bei ganzen 3.5 Litern, was 106% entspricht

Meine Lungenfunktion hat sich also seit Soliris um mehr als 50% im sitzen verbessert und im Liegen sogar um rund 70%!!

Ich bin sooooo happy 💕💕

Die Messung vom Hustenstoß, was ebenfalls bei neuromuskulären Patienten wichtig ist war ebenfalls im super Bereich. Ich habe umgerechnet 424,2 Liter pro Minute und ab mehr als 270 gilt der Wert als gut. Ich bin also nicht nur knapp drüber, sondern deutlich drüber 💕❤️

Das nächste Mal ist jetzt erst in 9 Monaten (gut, das liegt an meiner Abschlussprüfung 😂) aber ich bin mehr als froh 👌

#bipap #myastheniagravis #wheelchairlife #rollstuhl #ihaveheardofmg #seemenotmg #adevilwithsnowflakes #beatmung